Wir lieben Wein und alles was dazu gehört, deshalb haben wir uns dem ökologischen Gedanken mit einer entsprechenden naturverträglichen Lebenseinstellung verschrieben. Nicht nur was den Wein betrifft, sind wir eine große Familie.

Das 1902 entstandene Weingut wird heute in der vierten Generation von den Brüdern Stefan (Winzermeister) und Andreas Hemer (Dipl.Ing. für Weinbau & Oenologie) geführt. Die 37 Hektar werden seit 2003 ökologisch angebaut und unterliegen den ECOVIN Richtlinien. Seit 2003 werden unsere Weine nach veganen Bedingungen hergestellt und tragen das v-label.

Andreas macht die Weine, präsentiert kreuz und quer durch Deutschland unsere Tropfen und kümmert sich mit seiner Frau Gaby und seiner Mutter Adele um die Vermarktung. Sein Bruder Stefan ist für die Weinberge zuständig und seine Frau Nicole springt ein, wo sie gebraucht wird.

Team-Arbeit ist Ehrensache und unser Kapital sind unsere flexiblen Mitstreiter in allen Betriebsbereichen. Arbeit gibt es mehr als genug. Zeit den Spaß zu genießen, bleibt allemal...